Computeranwendungen für die Verwaltung und Berechnung von Leistungen

Auf dieser Seite finden Sie eine Erläuterung der Computeranwendungen, die von der Zentralen Ausgleichsstelle für die Verwaltung und Berechnung von AHV/IV-Leistungen entwickelt wurden.

ACOR

Was ist ACOR?

Die Zentrale Ausgleichsstelle (ZAS) hat nach der Annahme der 10. AHV-Revision im Jahr 1995 beschlossen, eine Software zur Berechnung und Festsetzung der Renten zu entwickeln (Expertensystem ACOR: aide au calcul et à l’octroi des rentes).

Wer wendet ACOR an?

ACOR wird heute von allen kantonalen Ausgleichskassen und Verbandsausgleichskassen in der Schweiz, der Schweizerischen Ausgleichskasse für die Ausrichtung der AHV-Leistungen ins Ausland sowie von der Liechtensteinischen Alters- und Hinterlassenenversicherung genutzt. Für die Nutzung der Software ACOR, welche den AHV/IV-Organen unentgeltlich und auf freiwilliger Basis zur Verfügung gestellt wird, hat die ZAS „Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Nutzung der Software ACOR“ verfasst.

Eine ausführliche Dokumentation betreffend diese Anwendung finden Sie nachfolgend aufgeführt:


INAR

Was ist INAR?

INAR (Interaktive Rentenerfassung) ist eine Software-Anwendung, die von der Zentralen Ausgleichsstelle (ZAS) entwickelt wurde und von der Schweizerischen Ausgleichskasse (SAK) seit 1987 für die Verwaltung der Leistungen im Rahmen der Alters- und Hinterlas-senenversicherung (AHV) und der Invalidenversicherung (IV) verwendet wird.

Was tut INAR?

INAR ermöglicht es, Entscheide auszustellen, Renten im zentralen Schweizer Rentenregister zu melden, monatlich rund 900 000 Renten auszuzahlen, die laufenden Renten zu verwalten (Unterbrechung, Einstellung, Verrechnung), die Folgerichtigkeit der Berechnungsgrundlagen einer Leistung zu kontrollieren und die verschiedenen Termine im Hinblick auf Neuberech-nungen zu programmieren, wenn die gesetzlichen Grundlagen dies vorsehen (Ablösung ei-ner Invalidenrente durch eine Altersrente, Erreichen des AHV-Alters einer Witwe, definitive Streichung der Kinder- bzw. Waisenrente im Alter von 25 Jahren, Eintritt in das Rentenalter des Lebenspartners eines Rentners, Neuberechnung bei Rentenvorbezug).

Eine ausführliche Dokumentation betreffend diese Anwendung finden Sie nachfolgend aufgeführt:

Letzte Änderung 25.01.2018

Zum Seitenanfang

https://www.zas.admin.ch/content/zas/de/home/partenaires-et-institutions-/applications-informatiques-pour-la-gestion-et-le-calcul-des-pres.html