Staatsangehörigkeit der Schweiz/EU/EFTA

Diese Seite richtet sich an Staatsangehörige der Schweiz sowie eines EU- oder EFTA-Staates (Island, Liechtenstein und Norwegen), welche nicht in der Schweiz wohnhaft sind.

Sie haben Ihren Wohnsitz in einem EU- oder EFTA-Staat

Die Anmeldung muss beim Sozialversicherungsträger in dem EU/EFTA-Staat eingereicht werden, in dem Sie zuletzt Beiträge geleistet haben. Diese Verbindungsstelle ist zuständig für die Ausstellung der vorgesehenen Formulare und deren Weiterleitung an die IV-Stelle für Versicherte im Ausland (IVSTA).

Als Grenzgänger/in (mit Ausweis G oder L) müssen Sie Ihre Anmeldung bei der IV-Stelle desjenigen Kantons einreichen, in welchem Sie eine Erwerbstätigkeit ausüben oder zuletzt ausgeübt haben.


Sie haben Ihren Wohnsitz ausserhalb der EU/EFTA-Staaten:

Die Anmeldung muss beim Sozialversicherungsträger in dem EU/EFTA-Land eingereicht werden, in dem Sie zuletzt Beiträge geleistet haben. Diese Verbindungsstelle ist zuständig für die Ausstellung der vorgesehenen Formulare und deren Weiterleitung an die IV-Stelle für Versicherte im Ausland (IVSTA).

Falls Sie zuletzt in der Schweiz Beiträge geleistet haben, füllen Sie bitte folgende Formulare aus und senden diese an die IVSTA:

Formular E207 CH (PDF, 485 kB, 02.11.2016)Angaben über den Beschäftigungsverlauf des Versicherten

Letzte Änderung 18.01.2019

Zum Seitenanfang

https://www.zas.admin.ch/content/zas/de/home/particuliers/demander-une-rente-d-invalidite/nationalite-suisse-ue-aele.html