Auszug des Individuellen Kontos für Versicherte mit Wohnsitz ausserhalb der Schweiz

Allgemeine Informationen

Auf dem Individuellen Konto (IK) sind sämtliche Einkommen, Beitragszeiten sowie Betreuungsgutschriften eingetragen. Diese Daten bilden die Berechnungsgrundlage einer Alters-, Hinterlassenen- oder Invalidenrente.

Lücken in den Beitragsjahren führen im Allgemeinen zu einer Kürzung der Versicherungsleistungen.

Jede AHV-Ausgleichskasse führt ein IK auf den Namen der versicherten Person, für die bei dieser AHV-Ausgleichskasse jemals Einkommen abgerechnet wurden.

Nach Erreichen des ordentlichen Rentenalters kann für Rentenbezüger, die eine Rente aufgrund einer rechtskräftigen Verfügung erhalten, kein Kontoauszug mehr ausgestellt werden.

Der IK-Auszug ist kostenlos.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Beiträge des laufenden Jahres noch nicht auf dem Kontoauszug aufgeführt sind. Die Beiträge eines Kalenderjahres werden gemäss geltenden Bestimmungen bis spätestens 31. Oktober des folgenden Jahres abgerechnet und verbucht.

Letzte Änderung 14.10.2022

Zum Seitenanfang

https://www.zas.admin.ch/content/zas/de/home/services-en-ligne/particuliers/extrait-du-compte-individuel.html