Auszug des Individuellen Kontos für Versicherte mit Wohnsitz ausserhalb der Schweiz

Allgemeine Informationen

Auf dem Individuellen Konto (IK) sind sämtliche Einkommen, Beitragszeiten sowie Betreuungsgutschriften eingetragen. Diese Daten bilden die Berechnungsgrundlage einer Alters-, Hinterlassenen- oder Invalidenrente.

Lücken in den Beitragsjahren führen im Allgemeinen zu einer Kürzung der Versicherungsleistungen.

Jede AHV-Ausgleichskasse führt ein IK auf den Namen der versicherten Person, für die bei dieser AHV-Ausgleichskasse jemals Einkommen abgerechnet wurden.

Nach Erreichen des ordentlichen Rentenalters kann für Rentenbezüger, die eine Rente aufgrund einer rechtskräftigen Verfügung erhalten, kein Kontoauszug mehr ausgestellt werden.

Der IK-Auszug ist kostenlos.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Beiträge des laufenden Jahres noch nicht auf dem Kontoauszug aufgeführt sind. Die Beiträge eines Kalenderjahres werden gemäss geltenden Bestimmungen bis spätestens 31. Oktober des folgenden Jahres abgerechnet und verbucht.


So erhalten Sie einen individuellen Kontoauszug

Um einen Auszug aus dem individuellen Konto zu erhalten:

Füllen Sie dieses Formular aus:

Antrag auf einen Kontoauszug (PDF, 254 kB, 18.06.2021)Achtung: Um das Formular auszufüllen ist « Acrobat reader » und nicht die Mac-Vorschau zu verwenden.

  • Senden Sie es per Post an diese Adresse:
    Schweizerische Ausgleichskasse
    Postfach 3100
    1211 Genf 2

  • oder per E-Mail die Adresse: eai@zas.admin.ch mit Angabe Ihrer AHV-Nummer in der Betreffzeile Ihres E-Mails.

  • Legen Sie eine Kopie eines/der gültigen Ausweises/e der versicherten Person bei. Anfragen, die ohne dieses Dokument eingehen, werden an den Absender zurückgeschickt und nicht bearbeitet.
  • Legen Sie eine Vollmacht bei, wenn die Anfrage eine Drittperson betrifft.

Wählen Sie aus, ob Sie den Versand per Post an die angegebene Adresse wünschen oder per gesichertes E-Mail (durch IncaMail), indem Sie den Anweisungen im Antragsformular für den Kontoauszug folgen. Sind beide Übermittlungsarten ausgewählt, wird der Kontoauszug ausschliesslich per Post versandt.  

Sie erhalten den Kontoauszug innert 60 Tagen ab Eingang des Antrags. Sollten Sie den Kontoauszug nicht erhalten haben, schreiben Sie bitte an die Adresse eai@zas.admin.ch und geben Sie Ihre AHV-Nummer in der Betreffzeile an.

Letzte Änderung 22.06.2021

Zum Seitenanfang

https://www.zas.admin.ch/content/zas/de/home/services-en-ligne/particuliers/extrait-du-compte-individuel.html