Betriebskommission UPI (BK-UPI)

Um was geht es?

Die zentrale Ausgleichsstelle (ZAS) hat rund um UPI eine Arbeitsgruppe in Form einer Betriebskommission gegründet und leitet diese seither.

Diese Gruppe setzt sich zusammen aus den

  • Systembetreibern (Abteilung FZR der ZAS);
  • Vertretern derjenigen Organisationen, die Informationen an UPI liefern;
  • Vertretern jener Bereiche, deren Geschäftsprozesse von den - sich in UPI befindenden - Informationen Gebrauch machen.

Was sind die Ziele?

Die wesentlichen Ziele dieser Kommission sind die folgenden:

  • Organisation, Erhaltung und Optimierung der Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Stakeholdern des UPI-Systems.
  • Die Bedingungen für eine reibungslose Nutzung des Systems gewährleisten und diese für die nahe Zukunft garantieren.
  • Ein Gleichgewicht zwischen den Systemfunktionalitäten sowie den vorschriftsmässigen Normen in Sachen Daten- und Persönlichkeitsschutz sicherstellen.
  • Ein Gleichgewicht zwischen den Systemfunktionalitäten sowie den Bedürfnissen der Benutzer gewährleisten.
  • Angestrebte Systemverbesserungen sowie deren Realisierungsmöglichkeiten erörtern. Diese gegebenenfalls gemeinsam umsetzen.

Welches sind die Mitglieder?

Die nachfolgende Liste enthält die aktuelle Zusammenstellung der BK-UPI.


Wie arbeitet sie?

Bis 2015 traf sich die BK-UPI zweimal im Jahr. Nun finden die Sitzungen jährlich statt (aber auch öfters falls nötig). Informelle Sondierungsgespräche zwischen den Teilnehmern sowie den einzelnen Arbeitsgruppen werden auch zwischen den Sitzungen durchgeführt.


Antrag auf Aufnahme in die Traktandenliste

Die Themen der Traktandenliste werden bis spätestens 15 Tage vor jeder Sitzung festgesetzt.

Die Anträge müssen den Repräsentanten des jeweiligen Geschäftsbereiches unterbreitet werden (siehe Mitgliederliste). Die ZAS wird keine direkt an sie gerichteten Anträge entgegennehmen, sofern die Kommission einen Vertreter des besagten Bereiches aufweist.


Sitzungen

Nummer und Datum

Dokumente der Sitzung

Zusammenfassung und Entscheidungen

13 / 24.11.2016 BK-UPI Sitzung 13 - Unterlagen (ZIP, 884 kB, 10.01.2017) BK-UPI Sitzung 13 (PDF, 125 kB, 10.01.2017)
12 / 30.10.2015 BK-UPI Sitzung 12 - Unterlagen (PDF, 89 kB, 02.11.2016) BK-UPI Sitzung 12 (PDF, 25 kB, 02.11.2016)
11 / 27.03.2015 BK-UPI Sitzung 11 - Unterlagen (PDF, 92 kB, 02.11.2016) BK-UPI Sitzung 11 (PDF, 27 kB, 02.11.2016)
10 / 15.10.2014 BK-UPI Sitzung 10 - Unterlagen (PDF, 402 kB, 02.11.2016) BK-UPI Sitzung 10 (PDF, 32 kB, 02.11.2016)
9 / 26.03.2014 BK-UPI Sitzung 9 - Unterlagen (PDF, 249 kB, 02.11.2016) BK-UPI Sitzung 9 (PDF, 49 kB, 02.11.2016)
8 / 17.10.2013 BK-UPI Sitzung 8 - Unterlagen (PDF, 494 kB, 02.11.2016) BK-UPI Sitzung 8 (PDF, 73 kB, 02.11.2016)
7 / 20.03.2013 BK-UPI Sitzung 7 - Unterlagen (PDF, 74 kB, 02.11.2016) BK-UPI Sitzung 7 (PDF, 42 kB, 02.11.2016)
6 / 18.10.2012 BK-UPI Sitzung 6 - Unterlagen (ZIP, 245 kB, 02.11.2016) BK-UPI Sitzung 6 (PDF, 36 kB, 02.11.2016)
5 / 13.03.2012 BK-UPI Sitzung 5 – Unterlagen (PDF, 207 kB, 02.11.2016) BK-UPI Sitzung 5 (PDF, 36 kB, 02.11.2016)
4 / 18.10.2011 BK-UPI Sitzung 4 - Unterlagen (PDF, 438 kB, 02.11.2016) BK-UPI Sitzung 4 (PDF, 42 kB, 02.11.2016)
3 / 24.03.2011 BK-UPI Sitzung 3 - Unterlagen   (PDF, 42 kB, 02.11.2016) CBK-UPI Sitzung 3   (PDF, 33 kB, 02.11.2016)
2 / 19.10.2010 p; (PDF, 83 kB, 02.11.2016) BK-UPI Sitzung 2   (PDF, 32 kB, 02.11.2016)
1 / 30.03.2010 BK-UPI Sitzung 1 – Unterlagen (ZIP, 252 kB, 02.11.2016) BK-UPI Sitzung 1   (PDF, 35 kB, 02.11.2016)

Letzte Änderung 06.04.2017

Zum Seitenanfang

https://www.zas.admin.ch/content/zas/de/home/partenaires-et-institutions-/unique-person-identification--upi-/commission-d-exploitation-upi--ce-upi-.html