Berufliche Eingliederungsmassnahmen (MIC) – TARIF 904

Medical Invoice (MIC) Rechnungsanforderungen

Abrechnung nach Entschädigungseinheit mit Medical Invoice

  • Entschädigungseinheit Fallpauschale (90x.xxx.1): Anfangsdatum der Massnahme, in der Regel einmalige Verrechnung. Falls Akontozahlung: Aufführen auf Rechnung für welchen Teil (Anfangs- und Enddatum)
Beispiel: einmalige Verrechnung
  • Entschädigungseinheit Monatspauschale (90x.xxx.2): Pro Monat sind zwei Linien zu erfassen:

  • Auf erste Linie: Anfangsdatum der Massnahme eintragen, mit Anzahl und Betrag 0.
  • Auf zweite Linie: letzter Tag der Massnahme im gleichen Monat eintragen, mit korrekter Anzahl und Betrag für die Leistung.
  • Im Falle einer Pro Rata – Verrechnung sind die Anzahl Tage auf die Anzahl Einheit umzurechnen, auf 4 Stellen nach dem Komma.
Beispiel
  • Entschädigungseinheit Wochenpauschale (90x.xxx.3): Anfangs- und Enddatum der Rechnung sind immer auf zwei verschiedenen Zeilen aufzuführen:
  • Auf erste Linie: Anfangsdatum der Massnahme eintragen, mit Anzahl und Betrag 0.
  • Auf zweite Linie: letzter Tag der Massnahme eintragen, mit korrekter Anzahl Entschädigungseinheiten (hier: aufeinanderfolgende Wochen pro Kalendermonat) und Betrag für die Leistung. Halbe Wochen am Ende eines Monats sind dem Folgemonat anzurechnen.
Beispiel
  • Entschädigungseinheit Tagespauschale (90x.xxx.4):
  • Auf erste Linie: Anfangsdatum der Massnahme eintragen, mit Anzahl und Betrag 0.
  • Auf zweite Linie: letzter Tag der Massnahme im gleichen Monat eintragen, mit korrekter Anzahl und Betrag für die Leistun.
Beispiel
  • Entschädigungseinheit Stundenpauschale (90x.xxx.5):

  • Für jeden Tag, an dem die Leistung erbracht wurde, muss Datum, Anzahl Stunden und Betrag der Leistung korrekt eingetragen werden.
  • Zeitminuten müssen in Dezimalminuten (Hundertstelminuten) umgerechnet werden, d.h. 15 Minuten entsprechen 0.25 Stunden.
Beispiel

Letzte Änderung 29.07.2021

Zum Seitenanfang

https://www.zas.admin.ch/content/zas/de/home/partenaires-et-institutions-/paiement-des-prestations-individuelles-avs-ai/information-a-l-attention-des-fournisseurs-de-prestations/exigences_relatives_facturation_electronique/exigences_facturation_medical_invoice.html