Alters- und Hinterlassenenversicherung

Sind beim Erreichen des Rentenalters die Bedingungen für einen Rentenanspruch erfüllt, kann eine Person, welche in der Schweiz und in mehreren Vertragsstaaten gearbeitet hat, eine Teilrente von jedem dieser Staaten erhalten. Der Rentenanspruch entsteht, wenn in jedem der Länder eine Beitragsdauer von mindestens einem Jahr vorgewiesen werden kann.

Die schweizerischen und ausländischen Leistungen werden unabhängig voneinander bezahlt. Jedes Land berechnet die Leistungen aufgrund der im jeweiligen Land zurückgelegten Beitragszeiten.

Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Seite:

  • Betreffend Leistungen der 1. Säule:
    • Betreffend Leistungen der 2. Säule:
    • Ungebundene Vorsorge, die 3. Säule:  

    Letzte Änderung 28.06.2018

    Zum Seitenanfang

    https://www.zas.admin.ch/content/zas/de/home/bases-legales-et-coordination-internationale/international/coordination-de-la-zone-ue-aele/prestations-sociales/assurance-vieillesse-et-survivants.html