Bilaterale Abkommen

Ziel der Abkommen über Soziale Sicherheit ist es, das Leistungs-Verfahren für Wanderarbeiter/innen und deren Familienangehörigen zu erleichtern. Die Vertragsstaaten müssen die Staatangehörigen anderer Länder gleich behandeln wie ihre Landsleute. Personen, welche in mehreren Staaten gearbeitet oder gelebt haben, können sich bei der zuständigen Sozialversicherungsstelle ihres Wohnorts über ihre Rechte informieren und den Antrag auf eine mögliche Leistung stelle

Letzte Änderung 01.07.2016

Zum Seitenanfang

https://www.zas.admin.ch/content/zas/de/home/bases-legales-et-coordination-internationale/international/conventions-bilaterales.html